Was ist der Unterschied zwischen Clonazepam und Xanax? Sie gehören zu einer Drogenfamilie namens Benzodiazepine.

Was ist der Unterschied zwischen Clonazepam und Xanax? Sie gehören zu einer Drogenfamilie namens Benzodiazepine.

Ärzte neigen dazu, diese zu verschreiben, um Angst- und Panikstörungen zu behandeln. Das Pharmaunternehmen Upjohn hat dieses Medikament 1969 geschaffen, und Ärzte schreiben jetzt jedes Jahr mehr als 50 Millionen Rezepte für Xanax. Es ist ein Antikonvulsiva und ein antiepileptisches Medikament. Ärzte können Clonazepam auch für Panikstörung verschreiben. Für?

xanax ist ein nützliches Medikament für Menschen, die Panikattacken erleben. Das Medikament hilft, die Symptome zu lindern und die Häufigkeit von Angriffen zu verringern.

Clonazepam ist auch ein Benzodiazepin. Ärzte verwenden es, um Anfallserkrankungen sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern zu behandeln. Es kann dazu beitragen, chemische Ungleichgewichte im Gehirn zu beheben und die Anzahl der Panikattacken zu verringern.

https://harmoniqhealth.com/de/zenidol/ Ein Mangel an GABA -Aktivität kann dazu führen, dass Menschen aufgeregt werden und zu Panikattacken oder Anfällen führen. Mehr GABA -Aktivität im Körper hilft bei der Reduzierung von Instanzen von Panikattacken und Anfällen.

Wie unterscheiden sie sich?

Beide Medikamente sind Benzodiazepine, ZNS -Depressiva und Wege zur Behandlung von Angstzuständen oder Panikattacken. Die Halbwertszeit von Xanax beträgt 6–25 Stunden, während es für Clonazepam 22–54 Stunden beträgt. Beide Medikamente haben ihre unterschiedlichen Off-Label-Verwendungen, die die folgenden Abschnitte genauer betrachten. Versucht zu behandeln. Erhöhen Sie die Dosierung in Schritten von 0,125 mg bis 0,25 mg alle 3 Tage, bis die Panik unter Kontrolle ist. Die maximale Dosierung überschreitet jedoch normalerweise nicht 4 mg pro Tag.

Bei Anfällen beträgt die Dosierung für Erwachsene dreimal pro Tag 0,5 mg. Ein Arzt kann die Dosierung in Schritten von 0,5 mg bis 1 mg erhöhen, bis die Anfälle unter Kontrolle sind. Die maximale Dosierung sollte 20 mg pro Tag nicht überschreiten. Ein Arzt kann die Dosierung inkrementell erhöhen, um den Effekt zu maximieren. Die maximale Dosierung überschreitet jedoch normalerweise nicht 4 mg pro Tag.

Bei Panikstörungen kann die erforderliche Dosis von Xanax 4 mg pro Tag überschreiten. Dieser Xanax arbeitete für eine Panikstörung, als die Teilnehmer 1–10 mg pro Tag erhielten. Überlegen Sie die Dosierung und erwägen Sie, sie zu reduzieren, beispielsweise, wenn Panikangriffe aufhören. Wenn eine Person aufhört, sich abrupt eines der eines Arzneimittels einzu nehmen, kann dies zu Entzugssymptomen führen. Die Dosis Xanax wirkt sich für einige Stunden auf eine Person aus. Eine Dosis Clonazepam kann dreimal länger anhalten. Die Abhängigkeit kann nach der Verwendung der Medikamente für nur 1 Monat beginnen.

Es ist kritisch, dass eine Person nicht mehr plötzlich aufhört. Dies kann zu nachteiligen Auswirkungen wie lebensbedrohlichen Anfällen sowie zu Entzugssymptomen führen.

Formulare Vergleich

Clonazepam ist in Form eines oralen Tablets ausgestattet, das eine Person schluckt. Es gibt auch eine Version, die sich im Mund auflöst.

Diese Medikamente können eine Reihe von nachteiligen Auswirkungen haben. Die folgenden Abschnitte werden diese ausführlicher betrachten.

  • wackelige Bewegungen und unstetiger Gang
  • Schwindel
  • Depression
  • Gedächtnisprobleme
  • Verstopfung oder Durchfall
  • Übelkeit
  • Wenn sich eine dieser Nebenwirkungen entwickelt, sollte eine Person mit ihrem Arzt sprechen.

    • Depressive Stimmung oder Selbstmordgedanken
    • Anfälle, insbesondere wenn eine Person nicht mehr das Medikament einnimmt
    • Schwitzen
    • Abnormale Augenbewegungen
    • Angst
    • Schwierigkeiten zu sprechen
    • Übermäßige Blutungen und Blutergüsse aus reduzierten Plättchen Im Blut
    • Menstruationsprobleme
    • Schwierigkeiten zu urinieren

    Wenn sich eine dieser Nebenwirkungen entwickelt, benötigt eine Person eine sofortige medizinische Hilfe.

    xanax

    Einige der MO Re -Häufigkeit von Xanax gehören:

    • Schläfrigkeit und Müdigkeit
    • Benommenheit
    • Übelkeit
    • Trockener Mund
    • Reizbarkeit
    • Gesprächig werden
    • Vergesslichkeit oder Schwierigkeit konzentrieren
    • Schwierigkeiten beim Übergeben von Urin
    • Verstopfung
    • Joint Schmerz
    • Änderungen des Appetits
    • Gewichtsänderungen
    • Sexuelle Funktionsstörung

    Wenn sich eine dieser Nebenwirkungen entwickelt, a Die Person sollte einen Termin vereinbaren, um ihren Arzt zu sehen. Schwierigkeiten beim Sprechen

  • Schlechte Koordination und Gleichgewicht
  • Anfälle
  • Stimmungsänderungen
  • Halluzinationen
  • Verwirrung oder Gedächtnisprobleme
  • Depressionen oder Selbstmordgedanken
  • Ein schwerer Ausschlag
  • Wenn sich eine dieser Nebenwirkungen entwickelt, braucht eine Person sofortige medizinische Hilfe.

    als Xanax und Clonazepam können Schläfrigkeit und schlechte Koordination verursachen, Menschen Wenn Sie diese Medikamente einnehmen sollten, sollte vorsichtig mit dem Fahren und Betrieb von Maschinen geführt werden. Wenn eine Person jedoch Symptome einer Reaktion entwickelt – wie ein Hautausschlag, Schwierigkeiten beim Atmen, Juckreiz oder Schwellung -, benötigen sie Nothilfe. sollte sie nicht mit Alkohol oder Opioidmedikamenten mischen. Dies kann zu gefährlichen Nebenwirkungen führen, die tödlich sein können. Solche Veränderungen können auch zu schwerwiegenden Nebenwirkungen führen. und Schlaftabletten

  • Beruhigungsmittel
  • Stimmungsstabilisatoren
  • Muskelrelaxantien
  • Beschlagnahmungsmedikamente
  • Schmerzmittel
  • Bevor sie anfangen, ein neues Medikament einzunehmen

    Off-Label-Verwendungszwecke sind Verwendungszwecke, die nicht in der FDA-zugelassenen Verpackung (Food and Drug Administration) angezeigt werden, für die ein Arzt möglicherweise noch das Medikament verschreibt. Für Xanax enthalten Folgendes:

    • Reizdarm -Syndrom
    • Essentielles Tremor
    • In den Ohren klingeln
    • Depression
    • Agoraphobie oder Angst vor offenen Räumen
    • Vorsteueres Syndrom

    Einige Off-Label-Verwendungen für Clonazepam enthalten Folgendes:

    • Mundsyndro brennen ME
    • Essentielles Tremor
    • Depression
    • Multiple Sklerose
    • Periodische Bewegungsstörung der Gliedmaßen
    • RESTLESS -BEGS -SYNDROME
    • in den Ohren klingeln
    • Tourette -Syndrom
    • West -Syndrom

    Welches ist die beste zu verwenden?

    Obwohl Clonazepam und Xanax ähnliche Arzneimittel sind, gibt es Zeiten, in denen einer besser zu verwenden ist als das andere. Daher kann eine Person, die versucht, Anfälle zu kontrollieren und zu behandeln, Clonazepam nützlicher ist.

    Der Arzt fragt nach den Symptomen und der Krankengeschichte der Person. Sie werden alle aktuellen Medikamente betrachten, die die Person einnimmt, bevor sie beraten, welches Rezept am besten geeignet ist. Wenn dies der Fall ist, sollte eine Person mit ihrem Arzt sprechen, der eine alternative Empfehlung abgeben kann. Pharmazie/Apotheker

    Medical News Heute hat strenge Sourcing-Richtlinien und stammt nur aus von Experten begutachteten Studien, akademischen Forschungsinstitutionen sowie medizinischen Fachzeitschriften und -verbänden. Wir vermeiden es, tertiäre Referenzen zu verwenden. Wir verknüpfen primäre Quellen – einschließlich Studien, wissenschaftlicher Referenzen und Statistiken – in jedem Artikel und listen sie auch im Abschnitt Ressourcen am Ende unserer Artikel auf. Sie können mehr darüber erfahren, wie wir sicherstellen, dass unser Inhalt korrekt und aktuell ist, indem Sie unsere redaktionelle Richtlinie